Spielorte und Anfahrt

Schloss Thun, Rittersaal

Das Schloss Thun wurde vor 1200 Jahren von den Herzögen von Zähringen erbaut. Der Rittersaal im obersten Geschoss des Haupttraktes gilt als einer der eindrücklichsten mittelalterlichen Profanräume der Schweiz. Er verfügt über eine hervorragende Akustik und trägt mit seiner speziellen Ambiance viel zu einem aussergewöhnlichen Konzerterlebnis bei.
Sie erreichen das Schloss zu Fuss über die Treppe oder bequem mit dem Lift. Seit 2018 können Sie ausserdem direkt im Schlossparking der Parkhaus AG Thun parken.
Weitere Informationen auf schlossthun.ch.

Kultur und Kongresszentrum Thun

Mindestens ein Konzert pro Saison wird im Schadau- bzw Lachensaal veranstaltet. Das Kultur- und Kongresszentrum Thun ist vom Bahnhof SBB per STI-Bus Nr. 1 (Richtung Gwattzentrum, Haltestelle KK Thun) in 4 Minuten oder zu Fuss in 10 Minuten erreichbar. Ein Parkhaus mit 80 Plätzen sowie 30 Aussenparkplätze sind vorhanden. Das gesamte KKT ist rollstuhlgängig.
Weitere Informationen auf kkthun.ch.

Tertianum Bellevue-Park

Im 19. Jahrhundert verkehrte im Hotel Bellevue der europäische Hochadel. Kaiser und Könige, Kaiserinnen und Königinnen sind im Gästebuch verzeichnet, auch Johannes Brahms war dort zu Gast. Heute bietet die Grande Salle im Hauptgebäude ein gediegenes Ambiente. Der Zugang zu diesem Saal ist rollstuhlgängig. Hier finden Sie einen Lageplan.
Weitere Informationen auf tertianum.ch.